Urlaub in Chalkidiki

Chalkidiki: Erwachsenenhotels ohne Kinder

“Drei Finger – drei Welten” – Chalkidiki bietet für jeden etwas – auch für Erwachsene, die ein kinderfreies Hotel suchen. Unweit von Thessaloniki locken traumhafte Resorts und wunderschöne Strände auf den drei “Fingern” Kassandra, Sithonía und Athos. Auf den Chalkidiki findet sich für jeden Urlaubertyp das Passende. Schließlich könnte die griechische Urlaubsregion mit dem Festland und den drei Halbinseln – Kassándra, Sithonía und Athos – nicht vielfältiger sein.

Kassándra & Sithonía
Kassándra ist touristisch am weitesten erschlossen. Eine bunte Abfolge aus herrlichen Stränden und wildromantischen Küstenabschnitten. Rund 40 Strände wurden bisher mit dem Gütesiegel der Blauen Flagge ausgezeichnet. Zwar gibt es auch auf Sithonía Badeorte – wie beispielsweise Pórto Carrás oder Nikítas -, da die Halbinsel allerdings gebirgiger, wilder und weniger zersiedelt ist, locken immer noch sehr viele geruhsame Ecken. Tipp: Schildkrötensee (Kassandra): Dieser kleine See bei Kryopigi liegt inmitten von Kiefernwäldern und ist Heimat von Wasserschlangen, Fröschen und Schildkröten. Picknicktische und Bänke zum Erholen sind vorhanden.

Thessaloniki (Festland): Die Millionenmetropole und Hauptstadt Makedoniens ist zumindest in den etwas weniger heißen Sommermonaten eine Reise wert. Sehenswert sind u.a. die Agía Sophia, das Kástro-Viertel oder der weiße Turm.

Halbinsel Athos: Der zur Mönchsrepublik gehörende Teil kann leider nur von Männern besichtigt werden. Auf dem weltlichen Teil der Halbinsel locken jedoch beschauliche Dörfer und lange Strände. Einen guten Einblick – für Männer und Frauen – gewähren auch Bootausflüge (ab Ouranópolis).

Kinderfreie Resorts: Hier können Adults only Hotels gebucht werden