Urlaub auf Menorca

Adults only Hotels auf Menorca/Balearen

Die ruhige und friedliche Balearen-Insel Menorca ist eine natürliche Oase voller Kontraste, in der Urlauber viel entdecken und erleben können. Ein kleine, beschauliche Perle im Mittelmeer, die Urlauber, die ohne Kinder reisen, mit ihrer Harmonie und Vielfalt bezaubert.

Die Küstenlinie erstreckt sich über rund 215 Kilometern Länge. Im Norden finden sich schroffe Klippen und rötliche Strände, im Süden herrliche kleine Buchten mit goldgelben Sandflächen. Sowohl an den weiten Stränden als auch in den kleinen, von Pinien umgebenen Buchten, ist das Meerwasser sauber und kristallklar.

Menorca bietet auf dem Wasser und auch zu Lande eine reiche Palette an Sportmöglichkeiten: Segeln, Windsurfen, Wasserskifahren und natürlich Tauchen. Am Land können Urlauber ohne Kinder auf dem Pferderücken, zu Fuß oder mit Fahrrad wunderbar die prächtige Gegend erkunden. Natur pur gibt es im Naturpark Albufera d’Es Grau, der ein wichtiger Zufluchtsort für zahlreiche Wasser- und Wandervögel darstellt. Zudem ist er eines der bedeutendsten Feuchtgebiete in Südeuropa.

Bemerkenswert: Das archäologische und kulturelle Erbe Menorcas. Zu entdecken gibt es die urige Altstadt von Ciudadela, die prähistorischen Ruinen (z.B. die Gemeinschaftsgräber Naveta des Tudons), archäologische Fundstätten wie die von Mahón, oder aber zwar einfache aber idyllische Fischerdörfer, die seit Jahren ihre alten Traditionen bewahren und weiterhin leben. Tipp: Die Insel mit einem Mitwagen erkunden.

Adults only Hotels auf Menorca finden Urlauber hier