Urlaub auf Mallorca

Mallorca/Balearen: Kinderfreie Hotels für Erwachsene

Die größte der Baleareninseln verzaubert besonders im Frühsommer, denn dann blühen auf Mallorca die Orangenbäume und die ganze Insel verwandelt sich in ein einziges Blumenmeer. Toll: eine Fahrt mit der nostalgischen Straßenbahn „Roter Blitz“ von Palma ins Orangental Sóller und anschließend ein Spaziergang begleitet vom Duft tausender Orangen- und Zitronenblüten.

Doch auch das ganze Jahr über lockt die Insel Wanderer so wie Urlauber, die ohne Kinder verreisen: In der Serra de Tramuntana finden sich viele interessante Wanderrouten, zum Beispiel rund um das Kloster Monestir de Lluc. Erfahrene Wanderer begeben sich im Südwesten der Insel vom Badeort Sant Elm zu den Klosterruinen Sa Trapa. Unterwegs werden sie mit einem tollen Ausblick auf die Küste und die Dracheninsel „Sa Dragonera“ belohnt. Wer einen gemütlichen Strandspaziergang bevorzugt, besucht „Es Trenc“. Der unverbaute, kilometerlange Naturstrand mit seinen schneeweißen Dünen und dem türkisfarbenen Wasser lässt Karibik-Flair aufkommen. Herrlich für einen Urlaub ohne Kinder.

Städtetrip gefällig? Die Altstadt von Palma lockt mit ihren Denkmälern, engen Gässchen, urigen Geschäften und der imposanten „Kathedrale des Lichts“. Ebenfalls empfehlenswert: Ein Ausflug nach Alcúdia: Hier können Touristen auf der mittelalterlichen Stadtmauer entlang laufen und römische Ausgrabungsfelder besichtigen.

Hier finden Erwachsene kinderfreie Hotels auf Mallorca