Urlaub auf Kreta

Kreta: Die besten Adults Only Hotels

Kreta bietet den perfekten Mix: einsame Buchten, alte Kulturen, hohe Gebirge, tolle Ausflugsmöglichkeiten und mittlerweile eine kleine Auswahl an kinderfreien Hotels.

Die quirlige Inselhauptstadt Heraklion ist zwar keine Schönheit, hat aber einen besonderen Charme: Sehenswert sind die Fußgängerzonen, das Archäologische Museum sowie die venezianischen Kirchen Agios Minas und Agios Markos. Der löwenverzierte Brunnen ist das Wahrzeichen der Stadt. In den Cafés kann man gemütlich unter alten Platanen sitzen. Einen guten Blick über die Stadt hat man vom Nikos Kazantzakis-Grab aus.

Die zweitgrößte Stadt Kretas Chania strahlt mit ihren vielen alten Villen absolutes Flair aus. Der große Venezianische Hafen mit seinen vielen Restaurants zwischen Janitscharen-Moschee und Firkas-Bastion ist Anziehungspunkt der Besucher. Die Markthalle sollte man frühmorgens besuchen. Vom Hügel Profitis Illias hat man den besten Blick über Chania.

Stadt & Strand in Rethimno: Die schöne Altstadt mit ihren schmalen Gassen und stimmungsvollen Plätzen wirkt sehr orientalisch. Überragt wird das Ganze von der Burg Fortezza. Am gut 14 km langen und schönen Sandstrand liegen zahlreiche Hotels und Apartmenthäuser jeder Preisklasse.

Ausflugtipp: Die kleine Insel Spinalonga ist mit Booten ab Agios Nikolaos zu erreichen. Zu besichtigen sind die ehemalige Leprastation oder die große venezianische Festung. Von dort hat man einen herrlichen Ausblick auf Plaka, Elounda und Umgebung.

Urlaub ohne Kinder: Hier geht’s zu den Adults only Hotels auf Kreta